Handy Zahlung

Casino mit Handyrechnung bezahlen Österreich

Seit einigen Jahren ist es endlich so weit, dass im Online Casino mit Handyrechnung bezahlen Österreich auch erreicht hat. Mehrere Mobilfunkbetreiber konnten sich auf eine gemeinsame Vorgangsweise einigen und haben so das Wunder vollbracht. Zumindest kleine Beträge können die Spieler jetzt blitzschnell und extrem einfach im Casino per Telefonrechnung bezahlen. Für High Roller ist das natürlich nicht geeignet.

Doch es gibt noch weitere Fragen zu diesem Thema, die wir auf dieser Seite klären werden. Denn viele Spieler verwechseln gerne die verschiedenen Zahlungsoptionen auf Ihrem Handy miteinander. In der Umgangssprache sagen sie dann immer einfach, dass sie etwas mit dem Handy bezahlt haben. Jedoch sprechen Sie dabei oft von mehreren verschiedenen Methoden wie bezahlen per Handy funktionieren kann. All das klären wir in auf dieser Seite auf, lesen Sie daher bis zum Ende, weil viele interessante Informationen auf Sie warten.

Doch erst sehen Sie sich zuerst die großartigen Casino-Bonus-Aktionen in den nachfolgenden Online Casinos an, wo die Zahlung per Telefonrechnung möglich ist. Alle diese Online Casinos wurden von unseren Experten auf Herz und Nieren für Spieler aus Österreich geprüft. Wir empfehlen Ihnen, sich dort anzumelden und sich den vollen Willkommensbonus über unseren Link zu holen.

Top österreichische Online Casinos mit Zahlung per Handyrechnung 2022

  • Bizzo Casino
  • Tonybet Casino
  • 20bet Casino
  • National Casino
  • Nitro Casino
  • Casino Friday
  • Slothunter Casino
  • 21.com
  • Justspin Casino
  • N1 Casino

Mit der Handy-Rechnung im österreichischen Online-Casino bezahlen

Wie eingangs beschrieben gibt es mehrere Arten, wie man per Handy bezahlen kann. Dazu zählt einerseits das richtige im Casino mit Handyrechnung bezahlen. Sie können aber auch bei einigen Zahlungsanbietern im Online Casino per SMS bezahlen, ohne eine Zahlung per Handyrechnung auszulösen. Dann existieren noch Methoden über eine App auf dem Smartphone, die Sie im Prinzip genauso als Online Casino Bezahlung per Handy bezeichnen können. Doch definieren wir erst einmal die ursprüngliche Zahlungsmethode der Einzahlung per Handyrechnung.

Damit ist gemeint, dass Sie als Zahlungsmethode im Online Casino mit Handyrechnung bezahlen auswählen. Anschließend müssen Sie Ihre Handynummer und den gewünschten Betrag angeben. Schließlich erhalten Sie eine SMS, mit der Sie Ihr Mobilfunkanbieter fragt, ob Sie mit der Einzahlung einverstanden sind. Meistens müssen Sie einfach mit JA oder OK antworten, wodurch die Einzahlung freigeben wird.

Ihr nächste Handyrechnung erhöht sich jetzt um diesen Betrag der Einzahlung. Im nächsten Monat müssen Sie die Einzahlung im Casino per Telefonrechnung später überweisen. Genau genommen spielen Sie also auf Kredit. Doch sehen wir uns jetzt an, wie Sie noch im Online Casino per SMS bezahlen können.

Wie Sie im Online-Casino mit SMS bezahlen können

Die nachfolgenden Einzahlungsmethoden bestätigen Sie ebenfalls mit einer SMS. Doch läuft das ein wenig anders ab, als wenn Sie wie vorhin beschrieben im Online Casino per Handyrechnung bezahlen. Diesmal erhalten Sie nach der Anforderung der Einzahlung eine SMS mit einem Code zugesandt. Diesen müssen Sie im Online Casino zur Bestätigung eingeben, damit die Bezahlung per Handy klappt.

Wenn man es genau betrachtet, könnte man sogar die E-Wallets als Einzahlungen per Telefon bezeichnen. Denn jede E-Wallet wird heutzutage hauptsächlich über die App am Smartphone benutzt. Sie geben die E-Mail-Adresse der E-Wallet und den Einzahlungsbetrag bei der Zahlungsmethode im Online Casino ein. Danach müssen Sie die Einzahlungen in der App der E-Wallet freigeben, indem Sie diese einfach bestätigen. Auch so kann im Online Casino mit Handy bezahlen aussehen.

Aber kommen wir zurück zu den Freigaben per SMS Code. Diese gibt es bei einigen Zahlungsmethoden, aber es existieren auf etliche Zahlungsanbieter in den Online Casinos, die fälschlicherweise immer dafür gehalten werden. Die folgenden drei Beispiele zeigen Ihnen schnell und einfach, ob Sie Testberichten im Internet trauen können oder nicht. Denn diese drei Zahlungsmethoden funktionieren definitiv für Österreicher nicht im Online Casino und auch nicht für andere Zahlungen im Internet. Wo das steht, wissen Sie, dass es sich nur um einen Werbetext handelt, der nicht einmal recherchiert wurde.

Paybox

Die Paybox ist eine Zahlungsmethode vom Mobilfunkanbieter A1 in Österreich. Immer noch hoffen viele Spieler, dass diese einfache Zahlungsmethode einmal im Internet Casino verfügbar sein wird. Doch das ist bis heute nicht der Fall. Aktuell wird die Paybox nur mehr für Zahlungen von Parkgebühren verwenden.

Selbst dort wird oft gar nicht mehr über das Handyguthaben abgerechnet, weil das für Paybox bedeuten würde, dass nur mehr A1 Kunden damit bezahlen können. Wer keinen Mobilfunkvertrag bei A1 hat, lädt einfach über die Kreditkarte oder über eps ein Guthaben in der App auf und kann damit anschließend seine Gebühren für die Kurzparkzonen in mehreren Städten in Österreich begleichen. Mit den Online Casinos hat die Zahlungsmethode Paybox gar nicht zu tun.

Zimpler

Dieser schwedische Zahlungsanbieter zählt zu einem der fortschrittlichsten Fintechs aus Stockholm am europäischen Online-Zahlungsmarkt. Sie bezahlen per Handy und doch direkt über Ihr Bankkonto ähnlich wie bei Klarna. Allerdings müssen Sie beim Casino-Betreiber nur Ihre Telefonnummer eingeben und stellen die Verbindung zu Ihrer Bank nur über die Zimpler App her. So weit, so gut. Das wäre perfekt.

Doch funktioniert diese Zahlungsmethode derzeit nur mit schwedischen Banken wie Swedbank, Nordea, Handelsbanken, SEB, Danske Bank oder ICA Banken. In Deutschland kann die App derzeit auch schon genutzt werden, aber nur mit einer Kreditkarte oder Debit-Karte verbunden werden und nicht direkt mit dem Bankkonto. Für Österreich gibt es derzeit definitiv noch keinen Zugang zu diesem Zahlungsanbieter. Wer etwas anderes in seinen Casino-Testberichten behauptet, sollte sich einmal kurz die Zeit nehmen und mit dem Support von Zimpler sprechen.

Payforit

Payforit ist ein Zahlungsanbieter aus Amerika, der es Eltern ermöglicht ihren Kindern das Essensgeld für das Schulbuffet auf sichere Art und Weise mitzugeben. Die Kinder können es über die App bezahlen, aber das Geld nirgends anders ausgeben. So könne sich die Eltern sicher sein, dass die Kinder einerseits keine Naschereien oder gar Zigaretten damit kaufen und andererseits das Geld nicht so einfach verlieren können. Das soll bei kleinen Schulkindern auch schon öfters vorgekommen sein. Aber mit Online Casinos hat der Zahlungsanbieter Payforit auf keinen Fall etwas zu tun.

Die Zahlung per Telefonrechnung – Vorteile und Nachteile

Im Online Casino per Telefonrechnung bezahlen hat viele Vorteile, aber auch ein paar Nachteile. Auf beide Seiten möchten wir hier kurz eingeben und Ihnen eine übersichtliche Liste dazu liefern. Die Vorteile beim Online Casino über Handyrechnung bezahlen sehen so aus:

  • Blitzschnelle Gutschrift im Casino Guthaben in Echtzeit.
  • Einfache Handhabung durch schnelle SMS Bestätigung.
  • Online Casino Einzahlung wird erst im nächsten Monat mit der Handyrechnung fällig.
  • Hohe Sicherheit der Spielcasino-Einzahlungen, weil der Empfänger nur die Handynummer erfährt.

Damit kommen wir auch schon den drei einzigen Nachteilen, die man nennen kann, wenn Sie im Online Casino per Telefonrechnung bezahlen:

  • Die Casino-Einzahlung per Telefonrechnung ist erst im nächsten Monat fällig. Sie spielen also auf Kredit, was nicht optimal ist. Außerdem können Sie dadurch den Überblick über Ihre Ausgaben verlieren.
  • Das Limit für die Casino-Einzahlung per Handyrechnung ist mit 50 € ziemlich niedrig.
  • Es sind keine Auszahlungen per Telefonrechnung möglich.

Einzahlung per Telefonrechnung im Casino – Funktionen

Sehen wir uns nach den vielen Zahlungsmethoden, die nicht in Österreich verfügbar sind, endlich die technischen Details dazu an, wenn Sie eine richtige Casino-Einzahlung per Telefonrechnung durchführen. Damit meinen wir Limits, Spesen, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und werfen wir noch kurz ein Auge auf die Sicherheit dieser Art von Online Spielcasino Einzahlungen.

Einzahlung per SMS im Casino – Einzahlungslimits und Gebühren

Das niedrige Einzahlungslimit haben wir bereits weiter oben bei den Nachteilen genannt. Die drei teilnehmenden Mobilfunkanbieter haben sich darauf geeinigt, dass zum Schutz der Kunden keine Zahlungen über 50 € möglich sind. Gebühren werden vom Handyanbieter keine verrechnet. In den Online Casinos kann es jedoch sehr wohl Spesen geben. So etwas prüfen wir in unseren Tests. Sie erfahren die Gebühren der jeweiligen Casino-Seite im dazugehörigen Testbericht.

Casino per Handyrechnung bezahlen – einfach und schnell

Jetzt kommen wir zu einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie im Online Casino per Handy bezahlen können. Falls Sie sich noch unsicher sind, folgen Sie einfache dieser Anleitung Punkt für Punkt:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Casino-Konto ein.
  2. Öffnen Sie die jetzt den Menüpunkt für die Einzahlung. Meistens gibt es dafür rechts oben einen eigenen Button.
  3. Wählen Sie bei den Zahlungsmethoden im Online Casino mit Handy einzahlen aus.
  4. Geben Sie dort Ihre Handynummer ein.
  5. Tragen Sie gewünschten Betrag für die Zahlung ein.
  6. Vergessen Sie darunter nicht einen eventuellen Bonus Code für die Inanspruchnahme eines Bonus einzutragen, falls es einen gibt. Ansonsten erhalten Sie den Bonus nicht.
  7. Bestätigen Sie die Zahlung in der SMS auf Ihrem Mobiltelefon, indem Sie mit JA oder OK antworten.
  8. Kontrollieren Sie auf den Eingang der Zahlung und eines eventuellen Bonus auf Ihrem Casino-Konto.

Online Casino Einzahlungen per Telefon – Sicherheit

Die Sicherheit der Zahlungsmethode könnte nicht höher sein. Denn Sie geben bei dieser Zahlungsmethode keine Daten, außer Ihre Handynummer an. Das mobile Casino erfährt keinerlei andere persönliche Daten vom Casino Spieler. Sicherer kann eine Zahlungsmethode für einen Spieler nicht sein.

Ein Betrüger müsste die Zugangsdaten vom Spieler für sein Casino-Konto und Zugang zu seinem Smartphone haben, um eine Zahlung mit dieser Zahlungsmethode durchführen zu können. Das ist der größte Vorteil, wenn Sie im Online Casino Handyrechnung zum Zahlen nutzen. Falls Sie keinen Vertrag für Ihr Handy haben, können Sie im Casino mit Handy-Guthaben aufladen, was noch sicherer ist, weil nur das Guthaben am Handy zur Verfügung steht.

Welche alternativen Zahlungsmethoden gibt es für Casino-Einzahlungen & -Auszahlungen?

Um ehrlich zu sein, müssen wir jedoch schon zugeben, dass Sie nicht auf vielen Seiten Ihr Konto im Online Casino mit Handy aufladen können. Daher möchten wir Ihnen als Leser auch ein paar sinnvolle Alternativen anbieten, die bei den meisten österreichischen Spielern ausgezeichnet ankommen und gerne verwendet werden:

  • Kreditkarten von Visa und Mastercard.
  • Echtzeit Überweisungen von eps und Klarna.
  • Paysafecard die Prepaid-Karte.
  • E-Wallets wie Neteller und Skrill.
  • Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum oder Dogecoin.
  • Banküberweisungen werden eher nur für Auszahlungen verwendet, weil sie so langsam sind.

Online Casino mit Handyrechnung bezahlen Österreich – mobile Anbieter im Überblick

In Österreich haben sich die drei großen Mobilfunkanbieter geeinigt, dass Sie gemeinsam die Online Casino Handy Zahlung ermöglichen. Dafür wurde das oben angeführte Limit bei allen Anbietern gleichermaßen eingeführt. Außerdem können Spieler ohne Vertrag auch per Telefon Zahlungen von echtem Geld vornehmen. Sie dürfen im Online Casino per Handy Guthaben einzahlen. Das Handyguthaben muss allerdings von den Spielern vorab aufgeladen werden. Der Vorteil ist, dass man nie versehentlich mehr ausgeben kann. Die folgenden Mobilfunkunternehmen bieten diese Zahlungsmethode an:

  • A1
  • Magenta (früher T-Mobile)
  • Drei

Genießen Sie Casino Spiele per Telefonrechnung

Natürlich sind mit dieser Zahlungsmethode alle Casino Spiele wie für jede andere verfügbar. In unseren Tests achten wir immer darauf, dass es in jedem Casino einen guten Mix an Spielen gibt. Alles, was es an Spielarten gibt, muss einfach vielfältig vertreten sein. Dazu gehören auf jeden Fall die folgenden Spiele:

  • Spielautomaten inklusive Jackpot-Slots.
  • Tischspiele wie Roulette, Blackjack, Baccarat, Poker.
  • Live Dealer Spiele.
  • Video Poker Spiele.
  • Rubbelspiele.
  • Lotteriespiele wie Bingo und Keno.
  • Virtuelle Sport-Spiele.

Mit der Telefonrechnung bezahlen und einen Casino-Bonus erhalten

Es kommt tatsächlich selten vor, dass Casino-Betreiber diese Zahlungsmethode von einem Bonus ausnehmen. Normalerweise können Sie vom Willkommensbonus bis zum VIP-Bonus alles so wie alle anderen Spieler in Anspruch nehmen. Dazu gehören die folgenden Bonusarten:

  • Willkommensbonus eventuell inklusive Freispiele.
  • Bonus ohne Einzahlung.
  • Reloadbonus.
  • Freispiele.
  • Cashback.
  • Treuebonus.
  • Geburtstagsbonus.

Einzahlungen im Casino mit Handy-Tipps

Zum Abschluss bieten wir Ihnen noch ein paar einfache Tipps für Zahlungen auf Rechnung mit dem Handy. Diese sollen Ihnen helfen, dass Sie diese einzigartige Zahlungsmethode auf den wenigen Casino-Seiten, wo sie verfügbar ist, sicher nutzen können:

  • Schreiben Sie sich die eingezahlten Beträge auf, damit Sie genug Geld für die Bezahlung der Rechnung im nächsten Monat übrig haben.
  • Laden Sie immer so viel Geld wie möglich auf einmal auf, falls es Spesen gibt.
  • Nutzen Sie niemals die Online Casino Einzahlung per Handy, weil Sie woanders kein Geld mehr haben.

Quellen

https://www.a1.net/zahlen-per-handyrechnung

https://www.magenta.at/zahlperhandyrechnung/nb_mobilepayment

https://www.drei.at/de/privat/produkte-und-services/bezahlen-mit-rechnung/

FAQ: die wichtigsten Fragen zu Handy Zahlung

Was kann ich mit meinem Mobiltelefon bezahlen?

Neben den Casinos auf unserer Empfehlungsliste können Sie auch im Xbox Store, im Apple App Store, im Google Play Store und auf einigen anderen Plattformen für Streaming und Gaming die Handy-Zahlung nutzen.

Kann ich “Bezahlen per Telefonrechnung” auch sperren?

Kann ich “Bezahlen per Telefonrechnung” auch sperren?

Wie kann ich meine Abonnements verwalten?

Dazu gibt es in Ihrem Online-Konto beim Mobilfunkanbieter einen Menüpunkt. Außerdem können Sie das ebenfalls für den Kundenservice von A1, Magenta oder Drei regeln.

Kann ich einer bereits erfolgten Zahlung widersprechen?

Ja, sofern es sich um eine betrügerische Abbuchung handelt schon. Diese muss selbstverständlich vom Mobilfunkanbieter wieder gutgeschrieben werden. Eine Art Storno oder Rückbuchung wie bei einem SEPA-Mandat für Zahlungen, die Sie durchgeführt haben, gibt es allerdings hierfür nicht.